Die TREN-CARGO GmbH in Niederbayern ging mitten während der Coronazeit mit dem Transport-Dokumenten-Management-System (TDMS) translogica/dotiga live. Worauf es bei der Umsetzung einer erfolgreichen Digitalisierungsstrategie ankommt, berichtet TREN-Cargo-Prokurist Michael Höller.

Die internationale Spedition war auf der Suche nach einer leistungsfähigen Komplettlösung aus einer Hand, um das papierlose Büro erfolgreich zu realisieren. Als Herzstück eines Transportunternehmens verdient ein leistungsfähiges Transport-Dokumenten-Management-System (TDMS) besondere Aufmerksamkeit. Michael Höller, Prokurist der TREN-CARGO GmbH, fasst zusammen: „Wir wurden von translogica-Projektleiter Peter Vöst hervorragend betreut!“ Der Automatisierungsoffensive waren intensive Überlegungen zu Prozessen und Abläufen vorausgegangen. „Das TREN-CARGO-Team hat hervorragende selbständige und engagierte Vorarbeit geleistet“, betont hingegen translogica-Projektleiter Peter Vöst.

Sie gesamte Success Story können Sie hier nachlesen.

Recent Posts