Die Karl Michl Speditions GmbH aus Obermeitingen bei Augsburg setzt auf das Transport-Dokumenten-Management-System (TDMS) translogica/dotiga. Im Auswahlprozess konnte die einzigartige, nahtlose Verbindung des TMS und DMS überzeugen. Sowie in der Folge der Einsatz von Workflows, welche interne Prozesse laufend weiter optimieren. Damit sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf wertschöpfende Tätigkeiten konzentrieren können.

Wie der Implementierungsprozess verlaufen ist, ist in dieser Success Story nachzulesen.

Recent Posts
Danke für 10 Jahre: Softwareentwickler und Lagermodul-Spezialist Stefan Mair freut sich mit InfPro-CEO Hansjörg Haller.