Die HTL Anichstraße lud zum Firmentag 2020. Das InfPro-Team war mit dabei und nutzte die Gelegenheit zum Networken mit Absolventen. Sie ergatterten wertvolle Einblicke in die Praxis der gefragten Softwareentwickler.

Viel los am InfPro-Stand beim HTL-Firmentag 2020: Auch in diesem Jahr bot die renommierte Innsbrucker Bildungseinrichtung Unternehmen die Möglichkeit, sich vorzustellen und AbsolventInnen neugierig auf den derzeit gefragten Job des Softwareengineers zu machen. Einblicke aus der Praxis schilderten dabei die Softwareentwickler ing. Marius Mössmer, MSc und Max Suitner vom InfPro-Team. Auch CEO Dipl.-Ing. Hansjörg Haller war mit von der Partie und freute sich über das rege Interesse seitens der HTL-Absolventen. Einige von ihnen werden auch beim 2. InfPro-Hackathon vorbeischauen, der am 20. und 21. Februar über die Bühne gehen wird.

Recent Posts