Digitalisierung und Prozessautomatisierungen sind in Zeiten wie diesen besonders bedeutsam. Verwaltungskosten senken und gleichzeitig die operative Effizienz erhöhen – dies gelingt mit der passenden Transport-Management-Software (TMS). Unsere Checkliste verrät, worauf es ankommt:

  • Verfügt Ihr TMS über ein vollintegriertes Dokumentenmanagement-System?
  • Können Sie individuelle Workflows designen um interne Prozesse zu automatisieren?
  • Profitieren Sie von einer integrierten Lagerverwaltung?
  • Liefert Ihr TMS proaktiv intelligente Dispovorschläge?
  • Kann Ihr TMS pdf-Dokumente lesen und daraus automatisch Aufträge erstellen?
  • Nutzen Sie die mobile Dispo? Sie ermöglicht etwa Disponenten, bequem von zuhause aus auf dringende Ereignisse zu reagieren. Was ihren Handlungsspielraum erhöhen kann…
  • Ist Ihr TMS in der Lage, Frachtdokumente wie den CMR automatisch anzufordern?
  • Ermöglicht Ihr TMS das Fakturieren vom Fahrzeug aus?
  • Liefert Ihr TMS den Vergleich über berechnete sowie tatsächlich gefahrene Kilometer, womit die Planbarkeit erheblich ansteigt?
  • Versteht Ihr TMS die Cross-Company-Abwicklung? Also die Einbindung sämtlicher Akteure eines Transport- und Abrechnungsprozesses, womit Sie effizienter arbeiten können?
  • Verfügt Ihr TMS über Schnittstellen zu Ladungsbörsen, welche Ihren Umsatz signifikant erhöhen können?
  • Managt Ihr TMS Ihren Fuhrpark sowie Ihre Werkstatt?

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie eine kostenlose Digitalisierungsberatung. Wir freuen uns auf Sie!

Recent Posts