Nach einem intensiven Auswahlprozess hat sich die Girr Logistik GmbH mit Sitz in Graben bei Augsburg für das Transport-Dokumenten-Management-System (TDMS) translogica/dotiga entschieden. „Mir war es wichtig, einen flexiblen und agilen Partner zu finden, der pragmatisch agiert“, sagt Oliver Girr. Dass InfPro diese Voraussetzungen mitbringt, wurde gleich zu Beginn des Projekts erfolgreich unter Beweis gestellt. Aufgrund eines großen Neukunden im Lagergeschäft musste innerhalb von nur drei Wochen nach Vertragsabschluss bereits die Lagerverwaltung vollumfänglich über translogica abgewickelt werden. „Die Projektleiter von InfPro bringen profunde Kenntnisse der Lagerprozesse mit und konnten unsere Anforderungen inklusive Kundenschnittstellen sofort umsetzen, sodass wir unseren Kunden fristgerecht bedienen konnten. Selbst der Kunde war von unserer neuen Logistiksoftware und der Flexibilität begeistert“, freut sich Oliver Girr.

Nun steht bis zum Jahreswechsel der komplette Umstieg vom bisherigen TMS auf das neue TDMS translogica & dotiga an allen Standorten auf der Agenda. „Wir sind überzeugt, auch hier einen reibungslosen Übergang zu schaffen und künftige Herausforderungen in unserem Business durch die flexiblen Workflows deutlich effizienter zu meistern“, sind sich Oliver Girr und sein Team sicher.

Recent Posts
Schlüsselübergabe und strahlende Gesichter in der Mozartstraße 12 in Kempten: Hansjörg Haller (links) und Marc Pfaffenberger.